Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schnittstellen:mi2000x

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
schnittstellen:mi2000x [2014/08/02 16:36]
muemic62
schnittstellen:mi2000x [2017/11/25 15:08] (aktuell)
Zeile 3: Zeile 3:
 Das Monitoring-Interface MI2000-X der Firma Funktronic Das Monitoring-Interface MI2000-X der Firma Funktronic
  
-http://​www.funktronic.de/​+[[http://​www.funktronic.de/​|http://​www.funktronic.de/​]]
  
-kann in die NF-Leitungen von bis zu 4 Funkkreisen eingeschleift werden, um eine mehrspurige Sprachaufzeichnungseinrichtung anzuschließen und/oder mit Hilfe eines PCs Signalisierungen auf den Funkkreisen auszuwerten oder zu senden, wenn die entsprechenden UGA-Module (Option) bestückt sind (Modembetrieb). Der Computer wird dabei über die integrierte RS232-Schnittstelle angeschlossen. ​+kann in die NF-Leitungen von bis zu 4 Funkkreisen eingeschleift werden, um eine mehrspurige Sprachaufzeichnungseinrichtung anzuschließen und/oder mit Hilfe eines PCs Signalisierungen auf den Funkkreisen auszuwerten oder zu senden, wenn die entsprechenden UGA-Module (Option) bestückt sind (Modembetrieb). Der Computer wird dabei über die integrierte RS232-Schnittstelle angeschlossen.
  
 Die Signalisierungsmöglichkeiten sind speziell auf die Anforderungen des BOS-Bereichs (z.B. Funkalarmierung,​ FMS-Kurztextübertragung etc.) abgestimmt. Die Signalisierungsmöglichkeiten sind speziell auf die Anforderungen des BOS-Bereichs (z.B. Funkalarmierung,​ FMS-Kurztextübertragung etc.) abgestimmt.
Zeile 19: Zeile 19:
 ELS-Professional unterstützt den Einbau von bis zu 4 UGA-Modulen (4 Kanäle). ELS-Professional unterstützt den Einbau von bis zu 4 UGA-Modulen (4 Kanäle).
  
-Im Menü ''​Alarmierung'' ​-> ''​MI2000X''​ wird die Abfrage am Gerät aktiviert. Die MI2000X benötigt einen freien COM-Port am Computer.+Im Menü ''​<font inherit/​inherit;;​inherit;;#​FFFF00>​Alarmierung</​font>​'' ​ ​→ ​''​<font inherit/​inherit;;​inherit;;#​FFFF00>​MI2000X</​font>​'' ​ wird die Abfrage am Gerät aktiviert. Die MI2000X benötigt einen freien COM-Port am Computer.
  
-{{ :​schnittstellen:​mi2000x.jpg?​nolink ​|}} +{{  :​schnittstellen:​mi2000x.jpg?​nolink&  ​}}
- +
- +
-**Erforderliche Einstellungen bei ''​Stammdaten''​ -> ''​Melder''​ zum Senden:**+
  
 +**Erforderliche Einstellungen im Menü <font inherit/​inherit;;​inherit;;#​FFFF00>​Stammdaten</​font>​ → <font inherit/​inherit;;​inherit;;#​FFFF00>​Geräte</​font>​ zum Senden:**
   * Nummer: Die 5-stelle ZVEI-Kennung   * Nummer: Die 5-stelle ZVEI-Kennung
   * Kanal: UGA 0 - 3   * Kanal: UGA 0 - 3
- 
-{{ :​schnittstellen:​melder_uga.jpg?​nolink |}} 
  
  
schnittstellen/mi2000x.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/25 15:08 (Externe Bearbeitung)